Home » Köln am Rhein

Rhein Wandern FAQ:

Sind Wanderwege gekennzeichnet?

Ja, überall finden sich praktische Wegweiser


Ist es erlaubt im Rhein zu baden?

Nur an ausgewiesenen Stellen.
Der Rhein besitzt gefährliche Strömungen – also Vorsicht!


Ist das Wandern am Rhein auch für Anfänger geeignet?

Selbstverständlich können auch unerfahrene Beginner die Wanderwege ausprobieren. Festes Schuhwerk ist in jedem Fall zu empfehlen.

Köln am Rhein

Karneval am Rhein

Jeder der an Köln denkt, verbindet die närrische Stadt mit dem Herz am rechten Fleck sofort mit Dom und Rhein. Was wäre Köln ohne sein geliebtes Gewässer? Schließlich müssen Hohenzollern- und Deutzerbrücke ihren Dienst erfüllen.

Am Rhein gelegen liefert die Altstadt inmitten Kölns einen herrlichen Blick auf den Fluss, Rhein in Flammen ist ebenfalls ein beeindruckendes Schauspiel im Sommer, bei dem Feuerwerk-Shows am Rhein gezündet werden.

Ein großes Open-Air-Zelt finden Interessenten im Tanzbrunnen wieder und die neuen Rheintreppen auf der Schälsick laden ebenfalls zum verweilen ein. Ob Deutz oder Nippes, Rodenkirchen oder Chorweiler, hier wird jeder Wanderer mit der etwas anderen Tour bedient.

Wer es ruhiger mag, der läuft Richtung Süden. An Rodenkirchen vorbei schlängelt sich der Rhein an Wäldern und Sandabschnitten vorbei.

Tipp: Rhein-Wanderung

Wandern kann jeder, aber wie wäre es, die Wanderung mit einem netten Extra abzurunden.

Hierfür eignen sich beispielsweise Momente der Ruhe, die zum Picknick im Freien einladen oder ein Bad an den ruhigen Nebenarmen des Rheins.

Mindestens aber ist es erfrischend, mit den geplagten Füßen in das kühle Nass zu steigen.